weather-image
17°

Borchers reitet nur selbst gezüchtete Pferde

Nienstedt. Für den ganz großen Erfolg hat es bei Friedrich Borchers nie gereicht. Drei vierte Plätze hat der Springreiter aus Nienstedt in seiner langen Karriere bei Landesmeisterschaften erreicht. Bis zur Klasse S ist er geritten. „Ab und zu war ich Zweiter, aber ich habe nie eins gewonnen“, sagt der 59-Jährige. Aber ohne Ärger. Eine Weile hatte er pausiert, seit einigen Jahren reitet er wieder Turniere. Aus Hobby, aber auch, um seine Pferde zu präsentieren. Denn Borchers reitet ausschließlich Hannoveraner – und nur Tiere, die er auf dem eigenen Hof gezüchtet hat.

270_008_7412132_spo_borchers.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt