weather-image
Zweitliga-Saison wird nach vier Monaten Pause fortgesetzt

Bisons torhungrig nach Schwerte

Rollhockey (jab). Nach fast vier Monaten Punktspielpause geht es für die Herren des SC Bison Calenberg am heutigen Sonnabend (15.30 Uhr) in der 2. Bundesliga weiter. Die Springer gastieren beim bislang punktlosen Schlusslicht ERSC Schwerte. „Da müssen wir viele Tore schießen, wenn wir unsere theoretische Chance auf den Titel wahren wollen“, sagt Bison-Chef Klaus Johansson. Realistischer ist aber, dass die Bisons um Platz zwei mitspielen. Ob das für den Aufstieg reicht, ist im Verband noch nicht geklärt. „Eher nicht“, glaubt Johansson.

Leif Johansson traf im Testspiel für die U17-Nationalmannschaft


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt