weather-image
16°

Bisons hoffen in den Playoffs auf Darmstadt

Eldagsen. Acht von zehn Plätzen in der Rollhockey-Bundesliga der Herren sind fest vergeben. Nur das Rennen um den dritten und vierten Platz ist noch offen. Mit dabei: der SC Bison Calenberg, der im Fernduell mit der TuS Düsseldorf-Nord die besseren Karten hat. Denn die Eldagsener, die einen Punkt vor den Rheinländern liegen, können es aus eigener Kraft schaffen – und haben die vermeintlich leichtere Aufgabe beim Vorletzten Valkenswaardse RC (Sonnabend, 19 Uhr). Düsseldorf empfängt drei Stunden zuvor die RESG Walsum.

270_008_7695467_IMG_1176_1.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt