weather-image
Später K.o. im DRIV-Achtelfinale gegen Erstligist Düsseldorf-Nord / Damen siegen klar

Bisons haken nach 2:3 die Saison ab

Rollhockey (jab). Die Saison für die Herren des SC Bison Calenberg ist gelaufen. Das Titelrennen der 2. Liga gegen Valkenswaard haben sie verloren und mit dem 2:3 (1:0) gegen Erstligist Düsseldorf-Nord kam nun auch das Aus im Achtelfinale des DRIV-Pokals. Dabei verspielten die Bisons einen 2:0-Vorsprung und kassierten erst in der Schlussminute den K.o.

Burak Keles (l.), hier verfolgt von Düsseldorfs Julian Brügmann, erzielte das 2:0 für die Bisons. Foto: nie


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt