weather-image
17°

Bison-Damen verlieren fast so deutlich wie im Hinspiel

ELDAGSEN. Dass sie auf internationalem Parkett mithalten können, wollten die Rollhockey-Damen des SC Bison Calenberg im Europapokal-Rückspiel gegen den Stuart HC Massama beweisen – doch sie blieben besonders vor der Pause alles schuldig, was man braucht, um einen Gegner auf diesem Niveau in Verlegenheit zu bringen. Nach dem 1:10 im Hinspiel in Portugal setzte es auch in eigener Halle mit 2:10 (1:8) eine deutliche Klatsche.

270_0008_8080001_spo_bisonfrau2


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt