weather-image

Biester siegt ohne Satzverlust

Bad Münder. Mit einigen Minuten Verspätung begann die Rangliste der Tischtennis-Talente des Kreises Hameln-Pyrmont, die diesmal die TuSpo Bad Münder ausrichtete. Länger als geplant, dauerte sie deshalb nicht – denn bei den Jungen und Mädchen sowie Schülern und Schülerinnen A war so wenig los, dass TuSpo-Jugendwart Ulf Pöhler bei der Begrüßung seine Enttäuschung nicht verbergen konnte: „Ich hatte gehofft, dass es wenigstens 100 Starter werden“, sagte er. Voll war es dagegen am zweiten Tag bei den Schülern und Schülerinnen B, aber mit insgesamt 164 Teilnehmern „kann man leider nicht zufrieden sein“, sagte auch Ranglisten-Leiter Sören Holweg (TSV Hachmühlen) – immerhin sei es aber besser gewesen als bei den letzten beiden Ausspielungen.

270_008_7678874_spo_biesterwww.jpg

Den Titel bei den Mädchen sicherte sich ohne Satzverlust Lara Biester vom TSV Hachmühlen vor ihrer Vereinskameradin Sinja Mogalle. Biester hätte eigentlich in der zweiten Gruppe starten müssen, weil sie bei der letzten Ausspielung nicht angetreten war. Mogalle war die einzige, die damals schon in der ersten Gruppe spielte – diesmal gab es mangels Starterinnen überhaupt nur eine Gruppe.

Nur zwei Gruppen gab es bei den A-Schülerinnen. Bisperodes Anna Sofi Dylinger gewann vor ihren Vereinskameradinnen Greta Jarck und Rica Goldberg. Hachmühlens Rica Schulz wurde Fünfte. Richtig was los war dagegen bei den B-Schülerinnen. In insgesamt sieben Gruppen traten 18 Spielerinnen von der TuSpo an. Titelverteidigerin Ashley Pusch wurde diesmal „nur“ Zweite hinter Kristina Bartling vom TC Hameln.

Die einzige Titelverteidigung schaffte Patrick Schnorfeil vom TSV Hachmühlen bei den B-Schülern. Sein Vereinskamerad Oliver Krause musste sich bei den A-Schülern nur Mert Han Demir vom HSC BW Tündern geschlagen geben und wurde Zweiter. Bei den Jungen gewann Tünderns Felix Heinemeier. TuSpo-Top-Talent Benjamin Simko musste in der zweiten Gruppe antreten und stieg ungeschlagen auf. Hachmühlens Linus Buhmann schlug im Entscheidungsspiel Marco Krafft von der TuSpo und schlägt künftig ebenfalls in der ersten Gruppe auf.jab



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt