weather-image

Bezirksliga-Absteiger nun doch in Staffel 3

Der Fußballkreis Hannover hat die Staffeleinteilungen nun doch noch mal geändert: Der FC Springe spielt in Staffel 3.

In der 1. Kreispokalrunde darf sich der SV Altenhagen I auf die Begegnung mit Bezirksliga-Absteiger FC Springe am 29. Juli freuen. FOTO: GÖMANN

Autor:

DIETER GÖMANN

Die Staffeln auf Kreisebene haben  damit folgendes Aussehen:

Kreisliga 3: FC Springe (Absteiger), TSV Kirchdorf, SG 05 Ronnenberg, TuS Wettbergen, TSV Gestorf, Mühlenberger SV, TV Jahn Leveste, FC Eldagsen II, SV Weetzen, TSV Goltern, TSV Barsinghausen II, TSV Wennigsen, SV Ingeln/Oesselse, SV Germania Grasdorf, TSV Pattensen II, BSV Gleidingen, SV Wilkenburg.

1. Kreisklasse 3: FC Can Mozaik (A), SV Northen-Lenthe (A), SC Völksen, SV Gehrden II, SV Ahlem, SF Ricklingen, SC Ayyildiz, VSV Hohenbostel,, VSV Benthe, SG 05 Ronnenberg II, TuS Seelze, SG Limmer (N), TSV Bantorf (N), 1. FC Germania Egestorf-Langreder III (N).

2. Kreisklasse 3: SDG Bredenbeck/Holtensen II (A), TSV Groß Munzel (A), SG Everloh-Ditterke (A), SV Weetzen II, SC Bison Calenberg, TSV Kirchdorf II, Spvg.Hüpede-Oerie, MTV Lemmie, SV Altenhagen, TSV Pattensen III, FC Rethen, Koldinger SV II (N), Tuspo Jeinsen.

3. Kreisklasse 3: FC Bennig-sen (A), SV Odin, Badenstedter SC II, SC Alferde (A), SV Degersen, SV Iraklis Hellas II, TV Jahn Leveste II, SV Northen-Lenthe II, TSV Goltern II, TuS Davenstedt II (N), Borussia Hannover III (N), BV Werder Hannover II (N), TSV Barsinghausen III (N).

4. Kreisklasse 3: SC Empelde (A), FC Rethen II (A), TSV Gestorf II, TSV Wennigsen III, SV Mittelrode, TSV Goltern III, FC Eldagsen II, SC Weetzen III, FC Springe II, VfV Hohenbostel II (N), VfV Concordia Alvesrode, MTV Lemmie II (N), SV Steinkrug, MTV Lemmie II (N), SC Völksen II (N).

Die 1. Runde im Kreispokal (28./29. Juli) beschert folgende Paarungen: SpVg. Hüpede-Oerie- SV Wilkenburg, TSV Schulenburg - Eintracht Hiddestorf, SC Völksen - TSV Gestorf, SV Mittelrode - Tuspo Jeinsen, FC Bennigsen - SC Bison Calenberg , FC Springe - SV Altenhagen, SC Alferde - VfV Concordia Alvesrode, BSV Gleidingen - SpVg. Laatzen, TuS Ricklingen - TSV Ingeln-Oesselse, Germania Grasdorf - Mühlenberger SV, FC Rethen - VfL Eintracht Hannover.

Ralf Käß, Vorsitzender des FC Springe, reagierte erfreut, dass gestern die Staffeleinteilung „idealerweise für uns nochmals geändert wurde. Jetzt sind es die Teams jenseits des Deisters. Nur Wettbergen und Mühlenberg kommen aus Hannover.“ Im Kreispokal spielt der FC Springe am 29. Juli (15 Uhr). „Einspielen für die Punktspielsaison lautet für uns die Devise. Dazu bildet der Kreispokal die beste Gelegenheit“, betont Ralf Käß.



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt