weather-image

Beständigkeit ist Trumpf in Altenhagen

Nach den Staffeleinteilungen sind mittlerweile auch die meisten Mannschaftsaufstellungen der heimischen Tischtennis-Teams veröffentlich worden.

270_0900_6547_tschoepe.jpg

Bezirksoberligist SV Altenhagen geht dabei mit dem gleichen Kader wie bisher ins Rennen. Einzige Änderung: Martin Emrich und Andreas Tschöpe haben die Plätze getauscht: Emrich spielt nun mit Helge Rösner im mittleren Paarkreuz, Tschöpe mit Kolja Abendroth im unteren. Das Spitzenduo bilden weiterhin Friedrich Blume und Eric Engelhardt.

Bei Staffelkonkurrent FC Bennigsen ist dagegen nur noch die Nummer 1 die Alte: Holger Pfeiffer bleibt der Frontmann. Sein neuer Partner im oberen Paarkreuz wird Daniel Martin. Die Mitte bilden mit Lennart Schumann und Georg Petzold zwei weitere Neuzugänge. Jan Pulka und Philip Bolognesi, der aus der Zweiten aufgerückt ist, bilden das untere Paarkreuz.

Zwei Neue gibt es bei Aufsteiger SG Lüdersen in der 1. Bezirksklasse: Nachwuchsspieler Nicolas Schulze und Neuzugang Björn Kirschstein aus Bennigsen ersetzen Julian Salomon und Yannick Maiworm. André Modrzejewska rückt neben André Delekat ins obere Paarkreuz, Zeljko Tomicic in die Mitte und Markus Baumecker nach unten.

Mitaufsteiger SV Altenhagen II hat sich mit Torsten Hofe (Aerzen) als neue Nummer 1 verstärkt. Stefan Jentzsch, Kevin Scherer, Philip Knopp und Jan Garberding rücken dafür jeweils eine Position nach unten. Christopher Jung spielt weiter an Position 6.

Mit Björn Könecke hat auch Concordia Alvesrode einen neuen Frontmann. Sven und Daniel Könecke sowie Helge Flügge rücken runter. Andreas Wanza bildet nun mit Frederic Tränkner das untere Paarkreuz. Dirk Struß und Peter Stauß spielen in der Zweiten.

Fast komplett neu ist der FC Bennigsen II aufgestellt. Peter Franz und Robin Hrassnigg sind aus der vorigen Saison noch dabei, nun aber im unteren statt mittleren Paarkreuz. Die Mitte besetzen nun Oliver Stamler und Dennis Horand, die aus dem Bezirksoberligateam kommen. Vorne sind Tim Schulz und Neuzugang Tim Riebe gesetzt. Zum Team gehört auch Stefan Brünn.jab



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt