weather-image
29°

Bennigsen und Völksen souverän

Holtensen/Bennigsen (jab). Klare Favoritensiege gab es in den Derbys der 2. Herren-Bezirksklasse 12 am Dienstag: Völksen gewann in Holtensen, Bennigsen schlug Alvesrode.


TTC Holtensen – TTC Völksen 3:9. Das punktlose Schlusslicht konnte erwartungsgemäß auch gegen Völksen nicht mithalten. Bis zum 3:5 blieb Holtensen dran, dann banden die Gäste den Sack zu. Holtensen: Howind/Wiekenberg (1), Philip Knopp, Joachim Lippert (1), Jan Howind, Joachim Wessel, Eckhard Löser (1), Martin Wiekenberg. Völksen: Wurch/Eilmus (1), Wagner/Franz (1), Jens Urban (1), Wilfried Wurch (2), Ulrich Wagner (2), Markus Baumecker (1), Peter Franz (1), Gerhard Eilmus.

FC Bennigsen – VfV Alvesrode 9:3. Die Bennigser ziehen an der Spitze weiter einsam ihre Kreise. Das Derby war jedoch härter umkämpft, als es das Ergebnis erahnen lässt. Fünf Einzel gingen in den fünften Satz, vier davon gewann der FCB. Bennigsen: Meyer/Battmer (1), Hrassnigg/Burchard (1), Heiko Meyer (1), Robin Hrassnigg (2), Michael Stach (1), Holger Battmer (1), André Delekat (1), Christian Burchard (1). Alvesrode: Stauß/Struß (1), Helge Flügge (1), Peter Stauß, Andreas Wanza (1), Martin Fuers, Dirk Struß, Thorsten Heitsch.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare