×
9:7-Erfolg im „Wahnsinnsspiel“ bei SG Misburg / Altenhagen feiert zwei Siege

Bennigsen trotzt allen Rückschlägen

Tischtennis (ri). Einmal tief durchatmen bitte! Die Herren von Bezirksoberligist SV Altenhagen haben beim TSV Engensen (9:5) und bei VfL Grasdorf II (9:7) ihre ersten Saisonsiege eingefahren und damit den Grundstein zum Klassenerhalt gelegt. „Wir sind total glücklich, dass in diesen beiden Schlüsselspielen die maximale Punktausbeute herausgesprungen ist. Jetzt können wir den kommenden Partien etwas beruhigter entgegen blicken“, sagt SVA-Mannschaftsführer Kolja Abendroth, der verletzungsbedingt erst zum Beginn der Rückrunde ins Geschehen eingreifen kann.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt