weather-image
14°
3:2-Sieg über Landringhausen / Gestorf und Bennigsen landen ebenfalls Dreier

Beim SC Völksen ist der Bann gebrochen

Fußball (nie). Ein erfolgreiches Wochenende gab es für die heimischen Vertreter der 1. Kreisklasse Hannover-Land. Mit dem ersten Sieg in diesem Jahr scheint beim SC Völksen endlich der Bann gebrochen zu sein.

270_008_4099171_IMG_0727.jpg

SC Völksen – SF Landringhausen 3:2 (1:1). „Ich hoffe, dass die Blockade jetzt aus unseren Köpfen ist“, sagte SCV-Trainer Matthias Hey erleichtert. Völksen war von Beginn an feldüberlegen – die Durchschlagskraft fehlte jedoch. Durch einen Konter geriet Völksen überraschend in Rückstand (35.). Postwendend glich Björn Graw (38.) aus und traf nach 60 Minuten zur Führung. Landringhausen glich noch einmal aus, doch Marc-Oliver Neumann (81.) erzielte den umjubelten Siegtreffer.

TSV Gestorf – SG Ronnenberg II 2:0 (1:0). Zu einem sicheren Sieg kam der TSV und ist weiter auf dem Vormarsch. Heinrich Eicke traf nach einer halben Stunde nur den Innenpfosten. Danach wachte Gestorf auf und erzielte durch Sven Mertens das 1:0 (44.). Nach einer Notbremse sah Gestorfs Kevin Krzikalla die Rote Karte (65.). In Überzahl machten die Gäste Druck und drängten auf den Ausgleich. In dieser Phase konnte sich TSV-Keeper Dominik Zobel mehrfach auszeichnen. Die Erlösung für Gestorf kam in der 85. Minute: Nach schöner Vorarbeit von Thorsten Rokahr schoss erneut Mertens den Siegtreffer.

Tuspo Jeinsen - FC Bennigsen 0:3 (0:0). Die erste Hälfte verlief ohne Höhepunkte. Ein mächtiges Donnerwetter von FCB-Coach Nico Freier zeigte Wirkung.Rico Frömberg (60.) sowie der überragende Dominik Harting (70., 81.) schossen den ungefährdeten Gäste-Sieg heraus.



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt