weather-image
13°

Beim SC Vöksen geht es um vier Pokale

VÖLKSEN. Nach dem Berggarten-Cup und dem Wallus-Cup regiert König Fußball auch an diesem Wochenende in der Bennigser Süllberg-Halle. Der SC Völksen bittet zum 6. E-Center-Cup. Anders als zuvor bei den reinen Herren-Turnieren des FC Eldagsen und FC Bennigsen, wird beim SCV in vier Konkurrenzen um den Sieg gekämpft.

Titelverteidiger FC Eldagsen mit Macel Hirth (2. v. r.) und Gastgeber Völksen mit Eike Nordmeyer (r.) eröffnen morgen um 14 Uhr das Herren-Turnier des E-Center-Cups. Foto: Bertram
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite

Die F-Junioren eröffnen am Sonnabend um 9 Uhr das Turnier. Die gastgebende JSG Völksen/Bison ist dabei mit zwei Teams am Start. Sechs weitere Mannschaften sind dabei, darunter die SG Bennigsen/Bredenbeck. Gespielt wird in zwei Vierergruppen, nach den Halbfinals werden alle Plätze ausgespielt.

Zehn Mannschaften sind beim anschließenden Herrenturnier (ab 14 Uhr) mit von der Partie. Allesamt spielen auf Kreisebene, die höchstklassigen Teams sind die Kreisligisten FC Eldagsen II, der als Titelverteidiger antritt, und SV Northen-Lenthe. Auch hier ist Gastgeber Völksen mit zwei Teams vertreten. Aus Springe sind noch Bison Calenberg, der SV Altenhagen und Concordia Alvesrode dabei. Abends wird dann im Völksener Klubheim bei der Player’s Night gefeiert.

Den Sonntag eröffnen um 9 Uhr die Kleinsten: Sechs G-Junioren-Mannschaften spielen im Modus Jeder gegen Jeden um den Titel. Zum Abschluss sind die Frauen ab 14 Uhr an der Reihe. Acht Mannschaften, darunter zweimal die Gastgeberinnen und der VfB Eimbeckhausen, spielen eine Vorrunde mit zwei Vierergruppen . Nach den Halbfinals, in denen die ersten beiden jeder Gruppe über Kreuz antreten, werden alle Plätze ausgespielt.

Weiterführende Artikel
    Kommentare