Bei Springes Trainer Diaz-Garcia steigt der Frust

SPRINGE. Ricardo Diaz-Garcia, der Trainer von Fußball-Bezirksligist FC Springe, ist immer noch angefressen. Unmittelbar nach dem 1:2 bei Germania Grasdorf war noch der Schiedsrichter das Ziel seines Zorns gewesen. Mittlerweile nimmt er eher seine Mannschaft ins Visier.

Sah schon mal zufriedener aus: FCS- Coach Ricardo Diaz-Garcia war von seiner Mannschaft zuletzt enttäuscht. Foto: Bertram
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt