weather-image
13°

Beavers teuflisch gut gegen Devils

Bennigsen (jab). Für Aufsteiger Bennigsen Beavers deutet sich in der Landesliga ein Durchmarsch an. Gegen Vorjahresmeister Sehnde Devils, der wie Bennigsen seine ersten beiden Spiele klar gewonnen hatte, ließen die Beavers am Doppelspieltag nichts anbrennen und entschieden beide Partien mit 18:8 und 10:0 jeweils vorzeitig für sich.

Benny Berning überzeugte als Werfer.

Im ersten Spiel legten die Gastgeber schnell eine 11:1-Führung vor. Dadurch ließ allerdings die Konzentration nach, zudem ließ bei Werfer Matthias Hirsch die Kraft nach – so kam Sehnde auf 11:8 heran. Im sechsten von sieben Innings ging aber auch bei Devils-Pitcher Sven Walter nicht mehr viel. Die Beavers-Defensive ließ keine Punkte mehr zu, im Angriff sorgte dafür Marco Achilles mit einem Treffer, der zwei Punkte brachte, für die Vorentscheidung. Beim Stand von 18:8 war die Partie vorzeitig beendet.

Die zweite Partie war weniger spannend, schon nach fünf Innings stand der 10:0-Sieg fest. Werfer Benjamin Berning schickte die Sehnder Schlagmänner reihenweise wieder auf die Bank. Alexander Stotz nutzte sieben von acht Schlagchancen und erzielte dabei vier Punkte.

Auf die Beavers wartet nun eine vierwöchige Pause, ehe es am 24. Mai mit dem Heimspiel gegen die Hevensen Pioneers weitergeht.



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt