weather-image
30°
TuSpo-Schülerin gewinnt zwei Titel bei den Kreismeisterschaften

Anna Knospe trumpft auf

Bad Münder. Bei den Leichtathletik-Kreismeisterschaften von Hameln-Pyrmont der Schüler, Jugend und Erwachsenen im Weserbergland-Stadion in Hameln gewann Anna Knospe (W9) von der TuSpo Bad Münder zwei Einzeltitel.

270_008_6628288_Knospe.jpg

Über 50 Meter war die Neunjährige nicht zu schlagen und gewann den Titel in 8,36 Sekunden vor Ada Doering (VfL Hameln) in 8,43 Sekunden. Der zweite Streich gelang der Münderanerin im Weitsprung. Hier ließ sie ihren Gegnerinnen keine Chance und siegte mit 3,80 Metern. Erneut musste sich Ada Doering mit dem zweiten Platz (3,66 Meter) zufriedengeben.

In der Altersklasse W8 gewann Alexandra Mai (TuSpo Bad Münder) den ersten Vorlauf über 50 Meter in 10.15 Sekunden. Im Finale konnte sie sich auf 9,97 Sekunden verbessern, die allerdings nur zum fünften Platz langten. Ebenfalls Fünfte wurde sie im Weitsprung (2,57 Meter).

Michaela Emmermacher (WJ U18) von der LG Hannover gewann im Hochsprung (1,36 Meter) und Weitsprung (4,47 Meter). Vincenz Rodemann (M12), Friesen Bakede, siegte über 60-m-Hürden (12.56). gö

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare