weather-image
11°

Am Wochenende beginnt die Springer Stadtmeisterschaft

Ihre Vorbereitung haben die Fußballer des SV Altenhagen bislang beim TSV Hachmühlen absolviert. Jetzt ist die Schonzeit für den SVA-Platz vorbei. Am Wochenende beginnen die Springer Stadtmeisterschaften, die zum zweiten Mal in Folge in Altenhagen stattfinden.

270_0900_6568_Sascha_Meyer_Christopher_Matthies_1_.jpg
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite

Zum ersten Mal seit drei Jahren werden dabei auch wieder die Ü40-Stadtmeister ermittelt.

Die Altsenioren eröffnen morgen die Veranstaltung. An dem Blitzturnier, das um 18 Uhr beginnt, nehmen neben den Gastgebern der TSV Gestorf, Concordia Alvesrode, FC Eldagsen und die SG Bison/FC Springe teil. Gespielt wird im Modus „Jeder gegen Jeden“, ein Spiel dauert 20 Minuten.

Das Herrenturnier beginnt am Sonnabend. Wobei Gruppe A deutlich mehr Spannung verspricht als Gruppe B. Denn mit Alferde, Völksen und Gastgeber SVA kämpfen hier gleich drei Teams um den ersten Platz und damit das Halbfinale gegen den FC Eldagsen. In Gruppe B ist Kreisliga-Aufsteiger TSV Gestorf der haushohe Favorit.

Landesligist FC Eldagsen und Bezirksligist FC Springe steigen wie gehabt erst im Halbfinale am nächsten Sonnabend ins Turnier ein. Schade: Eldagsen konnte sein Erstrundenspiel im Bezirkspokal beim TSV Pattensen nicht verschieben – und dürfte am Finaltag zum größten Teil mit der zweiten Mannschaft auflaufen. „Ich werde weder für den Pokal noch für die Stadtmeisterschaft ein Risiko eingehen und jemanden einsetzen, der nicht fit ist“, sagt FCE-Coach Michael Wehmann.

Im Vorjahr hatte der FCE im Halbfinale seine Mühe gegen die Altenhägener. „Wir würden sie gerne wieder ärgern“, sagt Kevin Scherer aus dem Organisationsteam des SVA. Vor allem wollen die Gastgeber aber wieder „zehn schöne Tage verbringen“. Die Premiere im Vorjahr sei erfolgreich gewesen – deshalb gibt es auch keine Änderungen am Drumherum. Ausnahme: Als zusätzlichen Service für die Zuschauer hat der Verein eine mobile Tribüne an der Südwestseite des Platzes aufgetellt.

Die Organisatoren bitten Gäste darum, ihre Autos auf dem Parkplatz der Firma Pfau an der B217 abzustellen. Der kurze Fußweg von dort zum Sportplatz sei ausgeschildert, so Scherer.

 

Der Zeitplan:

Freitag, 22. Juli, 18 Uhr: Blitzturnier der Springer Ü40-Mannschaften.
Sonnabend, 23. Juli, Gruppe A, 15 Uhr: Alferde – Alvesrode, 16.30 Uhr: Altenhagen – Völksen.
Sonntag, 24. Juli, Gruppe B,
15 Uhr: Gestorf – Mittelrode, 16.30 Uhr: Bennigsen – SC Bison.
Montag, 25. Juli, Gruppe A, 18.30 Uhr: Alferde – Altenhagen, 19.45: Alvesrode – Völksen.
Dienstag., 26. Juli, Gruppe B,
18.30 Uhr: Gestorf – Bennigsen, 19.45 Uhr: Mittelrode – SC Bison.
Mittwoch, 27. Juli, Gruppe A, 18.30 Uhr: Alvesrode – Altenhagen, 19.45 Uhr: Völksen – Alferde.
Donnerstag, 28. Juli, Gruppe B, 18.30 Uhr: Mittelrode – Bennigsen, 19.45 Uhr: SC Bison – Gestorf.
Freitag, 29. Juli, Einlagespiel, 19.30 Uhr: A-Jugend FC Springe – A-Jugend TSV Havelse II.
Sonnabend, 30. Juli, Halbfinale, 15 Uhr: Eldagsen, Sieger Gruppe A, 16.30 Uhr: Springe – Sieger Gruppe B.
Sonntag, 31. Juli, 14 Uhr: Spiel um Platz 3, 15.30 Uhr: Finale



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt