×

Am Saisonende ist für Schneider Schluss

Springe. Drittligist Handballfreunde Springe muss sich einen neuen Trainer suchen. Am Dienstagnachmittag teilte Holger Schneider im Gespräch mit HF-Manager Dennis Melching mit, dass er seinen Vertrag über das Saisonende hinaus nicht verlängern wird. Offizieller Grund: Schneider übernimmt in seinem Hauptjob auf dem Gut Schwechow in Mecklenburg zusätzliche Aufgaben – es bleibt einfach nicht genug Zeit, quasi nebenher noch eine Handballmannschaft in Springe zu trainieren.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt