weather-image
16°

Altenhagens Reserve will langsam Punkte sammeln

SPRINGE/BAD MÜNDER. Diesmal soll es ein echtes Heimspiel werden für die Herren des FC Bennigsen. Am vorigen Wochenende musste der Tischtennis-Landesligist nach Völksen ausweichen, weil in der Bennigser Süllberghalle die Heizung ausgefallen war.

Am vorigen Wochenende holte die Altenhägener Reserve um Philipp Knopp (l.) und Kevin Scherer mit zwei Unentschieden die ersten Punkte. Jetzt sollen in zwei Kellerduellen weitere Zähler folgen. Foto: Bertram

Autor

Klaus Ritterbusch Reporter


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt