Altenhagen schaut nach unten, Bennigsen nach oben

SPRINGE/BAD MÜNDER. Die einen wollen unbedingt aufsteigen – die anderen wären bereits mit dem Klassenerhalt zufrieden: Die Wege der Tischtennis-Herrenmannschaften vom FC Bennigsen und vom SV Altenhagen trennen sich vor den nächsten Partien in der Bezirksoberliga.

Den Aufstieg im Visier: der FC Bennigsen.

Autor

Klaus Ritterbusch Reporter


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt