×

Altenhagen ist die Null endlich los

Springe/Bad Münder. Die Null ist weg. Die Tischtennis-Herren des SV Altenhagen haben mit dem 8:8 beim TSV Algesdorf ihren ersten Punkt in der Landesliga geholt. „Wir sind happy. Auch wenn wir etwas Glück hatten, dass Algesdorf mit Ersatz gespielt hat“, sagt Altenhagens Kapitän Kolja Abendroth, der erstmals in der Rückrunde dabei war und gleich seine beiden Einzel gewann. Auch Helge Rösner, sein Partner im unteren Paarkreuz, gewann beide Partien gegen die TSV-Ersatzspieler, damit war die halbe Miete eingefahren. Es war sogar mehr drin, vier der sechs Fünfsatzspiele gingen allerdings als Algesdorf. Abendroth war deshalb nicht enttäuscht: „Es war ein gerechtes Ergebnis.“

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt