Alles oder Nichts für den SV Altenhagen

SPRINGE/BAD MÜNDER. Mit einem Doppelpack starten die Tischtennis-Herren des SV Altenhagen in die Rückrunde der Bezirksoberliga. Am Sonnabend (16 Uhr) gastiert das Schlusslicht beim RSV Hannover, am Sonntag (12 Uhr) dann geht es in eigener Halle gegen den SC Uchte schon um Alles oder Nichts.

Altenhagens Andreas Tschöpe ist schon in Rückrundenform. Bei der Springer Stadtmeisterschaft wurde der Routinier Dritter. Foto: Scharf
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt