weather-image
29°

Alferde fehlt der Torwart

Springe (jab). Concordia Alvesrode ist mit einem deutlichen Sieg gegen den TSV Schulenburg II in die Saison der 4. Kreisklasse Hannover-Land gestartet. Die Mannschaft von Trainer Uwe Blödorn gewann das vorgezogene Spiel mit 7:0 (3:0). André Rusch (18.), Henning Witte (36., 60.), Dennis Pape (43.), Ulf Robek (51.), Björn Hengst ( 65.) und Timo Sohns (89.) trafen. Yavus Yerli bereitete vier Tore vor. Am Sonntag treten die Concorden beim SV Wilkenburg an. Blödorn wäre mit einem Remis zufrieden. Der SV Mittelrode gastiert bei der neu formierten Reserve des SV Ihme-Roloven. Coach Jürgen Zobel will mindestens einen Punkt, ihm fehlen allerdings mit Felix Brandenstein, Moritz Bier, Thilo Gottschakk, Helge Fricke und Timo Rometsch gleich fünf Spieler. Auch der SV Steinkrug muss auswärts ran: Beim Punktelieferanten der Vorsaison, TuSpo Jeinsen II.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt