×
Mark Helbig gegen Hannover 96 zum letzten Mal für die FCS-Herren

Abschiedsspiel vor 2000 Zuschauern

Fußball (jab). Mit so einem Abschied hatte Mark Helbig nicht gerechnet. Franz Genschick, Trainer des FC Springe, beorderte den 35-jährigen Routinier im Jubiläumsspiel gegen Hannover 96 am Montag überraschend in die Startelf. „Das war eine schöne Geste“, so Helbig, der wohl zum letzten Mal für die Herren des FCS aufgelaufen ist. „Ich werde zum fünften Mal am Knie operiert“, sagt er, „vielleicht spiele ich noch ein paar Mal bei den Alten Herren.“



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt