weather-image
29°

4:0 - Eldagsen jetzt Spitzenreiter

Eldagsen. Der FC Eldagsen hat – zumindest vorläufig – die Tabellenführung in der Fußball-Bezirksliga 3 übernommen. Im vorgezogenen Spiel gegen den VfR Evesen feierten die Eldagsener gestern Abend einen verdienten 4:0 (0:0)-Erfolg – es war der fünfte Sieg im fünften Saisonspiel.

270_008_6575508_spo_fce275.jpg

Elias Engelhardt war der Mann des Abends. Der junge Stürmer glänzte nicht nur durch seinen Einsatz und seine enorme Laufstärke, sondern sorgte mit seinen beiden Treffern auch für die Vorentscheidung. Direkt nach der Pause legte er für seinen Bruder Till auf. Der scheiterte an Evesens starkem Keeper Christian Foerster – den Abpraller köpfte Elias Engelhardt aber aus 18 Metern ins leere Tor. Auch das 2:0 machte er nach einer Freistoßflanke von Christian Marx aus dem Halbfeld per Kopf (71.). Marx wurde danach gegen Sebastian Westenfeld ausgewechselt – und der leitete mit einem langen Einwurf das 3:0 durch André Gehrke ein (74.). Spätestens jetzt war Evesens Widerstand gebrochen. Matthias Hüsam staubte sogar noch zum 4:0 ab, nachdem Timon Paasch bei einem Abwehrversuch die Latte des eigenen Tores getroffen hatte (80.).

Evesen hatte dem Eldagsener Druck lange standgehalten und hatte einige gute Chancen zum 1:1. „Aber wir sind so viel angerannt und haben Druck gemacht – das kannst du irgendwann nicht mehr verteidigen“, so FCE-Coach Milan Rukavina. Der Ex-Evesener Alexander Schröder hatte schon in der ersten Minute das 1:0 auf dem Fuß, wurde aber von Timo Engwer noch gestört. Es folgten allein in den ersten 20 Minuten fünf weitere gute FCE-Chancen, die dickste vergab Elias Engelhardt, der nur den Pfosten traf (20.). Die beste Möglichkeit für die Gäste vergab Philipp Gräber, der frei am Tor vorbei köpfte (32.). Einen Schuss von Stanislav Gutsch parierte Dennis Widmer im Tor der Gastgeber (44.)

FC Eldagsen: Widmer – Reygers (80. R. Bürst), Siuts, Gottschalk – T. Engelhardt, Hüsam, Gehrke, Gronau, Marx (72. S. Westenfeld) – Schröder, E. Engelhardt (77. Ibrahim).

Tore: 1:0, 2:0 E. Engelhardt (46., 71.), 3:0 Gehrke (74.), 4:0 Hüsam (81.).

Gelb-Rot: Gräber (Evesen) nach Foulspiel (80.).jab

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare