weather-image
17°

4. Springer LK-Tagesturnier:Siege für Bürst und Hoffmann

SPRINGE. Zwei knappe Niederlagen kassierte Lokalmatador Florian Mellen beim 4. LK-Tagesturnier des Tennisvereins Springe. Patrick Bürst (Bennigsen) und Sabine Hoffmann (Bad Münder) gewannen dagegen in ihren Gruppen.

Nora Holländer vom TV Springe belegte in ihrer Gruppe den dritten Platz. Foto: Gömann
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite

Mellen unterlage in der stärksten Gruppe (Leistungsklassen 3 und 4) im Halbfinale Alexander Widdrat (TSG Mörse) mit 6:4, 6:7, 3:10. Im Spiel um den dritten Platz zog er gegen Sebastian Lange (TC Gifhorn) mit 7:6, 0:6, 11:13 den Kürzeren.

In Gruppe 3 (LK 8 und 9) verloren Dirk Schwesig und Jakob Stehr vom TVS jeweils ihre Halbfinals. Das vereinsinterne Duell um den dritten Platz entschied Routinier Schwesig mit 6:1, 6:3 für sich. Bei den LK 10 bis 13 sicherte sich Patrick Bürst vom TV Bennigsen den Sieg – er schlug Sebastian Woldt (DT Hameln) und Tom Steindam (SSV Plockhorst) jeweils mit 6:4, 6:4.

Bei den Frauen (LK 17 bis 19) verlor Springes Nora Holländer ihr Halbfinale mit 6:1, 3:6, 8:10 gegen Sayaka Kawami (Uslarer TC) Das Spiel um Platz 3 gewann sie klar mit 6:3, 6:0 gegen Lina Budde vom PSV Hannover). In Gruppe 3 (LK 23) sicherte sich Sabine Hoffmann vom TV Bad Münder mit Erfolgen gegen Sabrina Bösche (VfL Uetze/6:1, 6:4) und Romina Fricke (TV Eldagsen/6:4, 6:1) den Sieg.



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt