weather-image
16°
Handballfreunde Springe zurück in der Erfolgsspur / Kuleshov-Team spielt sich Frust von der Seele

35:19 – Galavorstellung bei den Füchsen II

Handball. Den Fluch einer gewissen Auswärtsschwäche, die den Handballfreunden Springe nach zwei Niederlagen in Folge in des Gegners Halle angedichtet wurde, hat die Mannschaft von Trainer Oleg Kuleshov in beeindrukkender Weise weggewischt. Mit einer Galavorstellung bei der hoch gehandelten Bundesliga-Reserve der Reinikkendorfer Füchse Berlin feierten die Springer einen auch in dieser Höhe verdienten 35:19 (19:8)-Erfolg.

270_008_5013165_Karpstein_2.jpg

Autor:

Dieter Gömann


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt