weather-image
FCE kann heute den Aufstieg unter Dach und Fach bringen

3:2 in Wilkenburg – jetzt fehlt nur noch ein Punkt

Fußball (bef). Pflichtaufgabe erfüllt: Der FC Eldagsen siegte am Donnerstag mit 3:2 (2:0) beim SV Wilkenburg und braucht im Heimspiel am heutigen Sonnabend (15 Uhr) gegen den SV Groß Munzel nur ein Remis, um den Titel in der Kreisliga Hannover-Land perfekt zu machen.


Eldagsen spielte so, wie in der gesamten Rückrunde: nicht schön aber erfolgreich. Die erste Hälfte war von Fehlpässen geprägt, dennoch reichten dem FCE fünf starke Minuten, um durch Marcel Henze (19.) und Hendrik Luczak (24.) mit 2:0 in Führung zu gehen.

André Gehrke erhöhte auf 3:0 (75.) – doch es wurde noch einmal eng für die Gäste, denn Wilkenburg gab sich nicht auf und kam durch zwei späte Treffer (84., 86.) noch einmal auf 2:3 heran – zu mehr reichte es für die abstiegsbedrohten Gastgeber allerdings nicht mehr. FCE-Trainer Andreas Arndt: war zufrieden: „Der Sieg geht in Ordnung. Jetzt gilt die Konzentration Sonnabend, um Meister zu werden.“

FC Eldagsen: P. Bürst – Hahnenberg, Santkewitsch, Gottschalk, Luczak (83. M. Westenfeld), Henze, Rathe (46. Gehrke), S. Westenfeld, Joachim, Lösch, R. Bürst (75. Rath).

Tore: 0:1 Henze (19.), 0:2 Luczak (24.), 0:3 Gehrke (75.), 1:3 (84.), 2:3 (86.).



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt