×
HF Springe feiern wertvollen Heimsieg gegen Verfolger Lehrter SV / Durchwechseln bringt den Bruch

31:28 – Galavorstellung währt nur 30 Minuten

Handball (gö). Die unnötige 32:33-Niederlage noch im Hinterkopf, der Wille, dafür Revanche zu nehmen und im Meisterschaftskampf der Oberliga weiterhin als Tabellenführer zu grüßen – das waren die Eckpfeiler der Handballfreunde Springe im Heimspiel gegen den Lehrter SV. Die Mannschaft von Trainer Danilo Loncovic entledigte sich ihrer Aufgabe, indem mit dem 31:28 (20:14)-Sieg beide Zähler in Springe blieben.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt