×
HF Springe scheitern knapp beim OHV Aurich / Lakenmacher-Team findet nicht zu seiner Form

28:31 – Die Blicke nach oben sind jetzt verbaut

Handball (gö). Im Verfolgerduell zum Spitzenreiter Aschersleben Alligators mussten die Handballfreunde Springe beim bisherigen Tabellenfünften OHV Aurich eine knappe 28:31 (11:15)-Niederlage hinnehmen. Nach dieser Begegnung sind die Auricher einziger Verfolger des Spitzenreiters, während das Team um Spielertrainer Sven Lakenmacher vom dritten auf den vierten Tabellenplatz abgerutscht ist.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt