×
Springer feiern verdienten Heimsieg gegen OHV Aurich / Kanngießer starker Deutsch-Ersatz

28:26 – HF vor allem in Unterzahl nervenstark

Handball. Regionalligist HF Springe verschlief im Heimspiel gegen Zweitliga-Absteiger OHV Aurich den Start. Nach zehn schwachen Minuten bäumten sich die Gastgeber vor 350 Zuschauern aber auf und feierten auch ohne die verletzten Daniel Deutsch und Jürgen Bätjer einen verdienten 28:26 (15:14)-Sieg.

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt