weather-image
20°
Genschick-Elf nach vier Spieltagen noch ungeschlagen / Francesko Rukavina verletzt sich

2:0 gegen Leveste – FCS jetzt schon Zweiter

Fußball (jab). Der FC Springe ist auch nach vier Spieltagen in der Bezirksliga 4 ungeschlagen. Nach dem 2:0 (0:0)-Heimsieg gegen Jahn Leveste steht die Elf von Trainer Franz Genschick mit zehn Punkten auf Platz zwei – punktgleich mit Titelfavorit SSG Halvestorf. „Das ist wirklich ein guter Start“, so Genschick zufrieden. Schon am morgigen Dienstag (18.30 Uhr) steht für die Springer das nächste Pflichtspiel auf dem Programm, dann geht es in der dritten Bezirkspokalrunde zum TSV Deinsen.

270_008_4161858_spo_fcslev.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt