weather-image
14°

2:0 – gegen Arnum reicht eine starke Halbzeit

Eldagsen. Milan Rukavina war richtig sauer. „Die zweite Halbzeit war eine Katastrophe“, schimpfte der Trainer von Fußball-Bezirksligist FC Eldagsen nach dem Heimspiel gegen die SV Arnum, „das kotzt mich an.“ Wie hätte er sich wohl erst aufgeregt, wenn seine Elf verloren hätte? Die Eldagsener gewannen mit 2:0 (2:0) und festigten den zweiten Tabellenplatz, wussten aber: Gegen einen stärkeren Gegner wäre es mit der Leistung nach der Pause zumindest eng geworden.

270_008_6756220_spo_mauiwww.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt