×
HF-Rechtsaußen in Brandenburg überragend / Zweitspielrecht nächste Saison wohl nicht möglich

13 Tore – Eichenberger ist „ganz zufrieden“

Handball (jab). Dreizehn Tore in einem Spiel – Nils Eichenberger von den HF Springe schaffte dieses Kunststück am Wochenende im Punktspiel beim SV Brandenburg-West. Für HF-Vize Matthias Herbst machte der Rechtsaußen „eines seiner besten Saisonspiele“. Der so Gelobte bleibt bescheiden: „Ich bin ganz zufrieden“, sagt er, „es war zwar gegen den Letzten, aber es war schon gut.“

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt