weather-image
23°
180 Sekunden fehlen zum Erfolg über VfL Bückeburg II / Gäste sind der erwartet schwere Gegner

1:1 – Eldagsen schrammt an Sieg vorbei

Dennoch hatten die Gelb-Schwarzen nach Standardsituation wie André Gehrke /4.) nach einem Eckstoß von Rafael Bürst die Möglichkeit, per Kopfball frühzeitig die Führung zu erzielen. Ähnlich die Situation in der 15. Minute durch Sebastian Westenfeld sowie Benjamin Rathe (26.), deren Kopfbälle knapp das Ziel verfehlten.Die erste Chance hatte Bückeburg mit einem Freistoß (33.) aus 30 Metern Entfernung. Torwart Stefan Mühlenbruch konnte den Ball gerade noch um den Pfosten herum ins Toraus lenken.

FC Eldagsen Matthias Hüsam


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt