×
2. Liga

Schalke siegt in Sandhausen und ist wieder vorn

Dank Doppeltorschütze Simon Terodde hat der FC Schalke 04 seine Aufstiegsambitionen in der 2. Fußball-Bundesliga untermauert. Beim 2:1 (0:0) beim SV Sandhausen brachte Terodde seine Mannschaft zunächst in Führung (71. Minute), ehe SVS-Kapitän Dennis Diekmeier ausglich (83.).

Autor:

dpa
Anzeige

In der Nachspielzeit war der Angreifer wieder zur Stelle. Durch die 2:3-Niederlage des SV Werder Bremen gegen Holstein Kiel eroberten die Gelsenkirchener die Tabellenführung zurück. Sandhausen ist durch das Ergebnis dagegen noch nicht endgültig gerettet.

In Sandhausen taten sich die Gäste über weite Strecken schwer. Zwar hatten sie mehr Ballbesitz, aber letztendlich fehlte lange Zeit die Durchschlagskraft. Eine Dreifach-Chance entschärfte die SVS-Defensive im Verbund (19.) und wenig später parierte Patrick Drewes einen Freistoß von Schalkes Rodrigo Zalazar (25.). Erst nach Darko Churlinovs Pfostenschuss schob Terodde den Ball über die Linie. Auf der Gegenseite lenkte Diekmeier eine Flanke zum Ausgleich ins Tor.

Das könnte Sie auch interessieren...

In einer hektischen Schlussphase traf Terodde erneut, ehe es nach einem Foul von Alou Kuol, der daraufhin die Rote Karte sah, im Mittelfeld zu einer Rudelbildung kam. Am Ende jubelten die Gäste, die von zahlreichen mitgereisten Anhängern gefeiert wurden.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt