×
HF Springe starten gegen Großburgwedel / Die wichtigsten Infos zu den Gegnern in der Nordstaffel

Morgen geht’s wieder los in der 3. Liga

TS Großburgwedel Platzierung 2013/14: 9. der 3. Liga Nord

Internet: www.tsghandball.de

Infos: Mit Lennart Carstens, Sven Vogel (beide SC Magdeburg), Lutz Heiny (Eintracht Hildesheim) und Patrick Anders (OHV Aurich) begrüßt TSG-Coach Jügen Bätjer vier Neue im Kader. Torwart-Legende Jörg-Uwe Lütt hat mit 50 seine aktive Laufbahn in der 3. Liga beendet und fungiert künftig als Torwart-Trainer. Die Großburgwedeler wollen sich mit einem breiteren Kader gegenüber der vorigen Saison verbessern.

Entfernung von Springe: 55 Kilometer THW Kiel II

Platzierung 2013/14: 10. der 3. Liga Nord Internet: www.thwkiel.com

Infos: Der japanische Neuzugang Taiki Agarie ist mit 25 Jahren der Älteste im Team von Trainer Raul Alonso, der selbst nur knapp zehn Jahre älter ist. Seine größte Herausforderung ist es einmal mehr, aus der Ansammlung von Talenten, die beim Bundesliga-Team oder den Junioren spielen, eine Einheit zu formen.

Entfernung von Springe: 284 Kilometer VfL Potsdam

Platzierung 2013/14: 7. der 3. Liga Nord Internet: www.vfl-potsdam.de

Infos: Vor zwei Jahren stieg Potsdam aus der 2. Liga ab, hat ein Insolvenzverfahren hinter sich – und setzt sich jetzt wieder höhere Ziele: „Vielleicht starten wir schon übernächste Saison einen Angriff auf die 2. Liga“, sagte VfL-Präsident Norbert Ahrendt den „Potsdamer Neueste Nachrichten“. Der VfL geht mit einem kaum veränderten Kader in die Saison. Namhaftester Zugang ist Philipp Reuter, der einst für den TV Großwallstadt und zuletzt in der ersten Schweizer Liga für KTV Altdorf spielte.

Entfernung von Springe: 275 Kilometer SG Flensburg/Handewitt II

Platzierung 2013/14: Meister der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein

Internet: www.sg-flensburg-handewitt.de

Infos: Till Wiechers, bislang Jugendkoordinator, hat das Traineramt übernommen. Das hatte er in der Rückrunde der Saison 2012/13 schon einmal übernommen, konnte damals den direkten Wiederabstieg aber nicht verhindern. Jetzt wollen sich die Flensburger in der 3. Liga etablieren und weiter Talente für das Bundesligateam fördern. Der spielende Co-Trainer Stefan Pries (32) sowie Torwart Tim Lübker (29), der aus Tarp kam, sind die Routiniers im Team.

Entfernung von Springe: 340 Kilometer HSG Varel-Friesland

Platzierung 2013/14: 7. der 3. Liga West Internet: www.handball-varel.de

Infos: Spielmacher Niels Bötel hat den ehemaligen Zweitligisten verlassen. Seine Position übernimmt der 22-jährige Oliver Staszewski, Sohn des Trainers Andrzej Staszewski. Prominentester Zugang der HSG ist Linkshänder Renke Bitter – der Bruder von Nationaltorwart Johannes Bitter kehrt vom SV Henstedt-Ulzburg zurück.

Entfernung von Springe: 235 Kilometer Füchse Berlin II

Platzierung 2013/14: 4. der 3. Liga Nord Internet: www.fuechse-berlin.de

Infos: Die Füchse-Reserve hat jede Menge Abgänge zu verkraften, aber nur Willy Weyhrauch schaffte den Sprung in den Berliner Bundesliga-Kader. Die Neuzugänge kommen traditionell aus der eigenen A-Jugend, die gerade zum vierten Mal in Folge die Deutsche Meisterschaft feierte.

Entfernung von Springe: 323 Kilometer SV Beckdorf

Platzierung 2013/14: 5. der 3. Liga Nord Internet: www.sv-beckdorf.de

Infos: Beckdorfs Trainer Lars Dammann, seit Kurzem A-Lizenz-Inhaber, plagen Sorgen im Rückraum. Denn mit Lasse Kohnagel, der von Zweitliga-Aufsteiger Henstedt-Ulzburg kam, Maris Versakovs und Vito Clemens stehen zu Saisonbeginn nur drei Spieler für die drei Positionen zur Verfügung. Torjäger Stefan Völkers hat sich beim Aufwärmen vor einem Testspiel so schwer verletzt, dass er mindestens sechs Wochen pausieren muss.

Entfernung von Springe: 196 Kilometer Wilhelmshavener HV

Platzierung 2013/14: 3. der 3. Liga West Internet: www.whvhandball.de

Infos: Adam Weiner spielte schon zu Wilhelmshavener Erst- und Zweitligazeiten am Jadebusen. Jetzt ist der Schlussmann, der zuletzt die Torhüter der TSV Burgdorf trainiert und dort auch selbst in der zweiten Mannschaft gespielt hat, zurückgekehrt. Mit Kreisläufer Steffen Köhler vom SV Henstedt-Ulzburg hat der WHV, der neben Springe zu den heißesten Aufstiegsanwärtern gehört, einen weiteren namhaften Zugang in seinen Reihen.

Entfernung von Springe: 260 Kilometer SV Mecklenburg-Schwerin

Platzierung 2013/14: 11. der 3. Liga Nord

Internet: www.facebook.com/MecklenburgerStier

Infos: Die zweitligaerfahrenen Bevan Calvert (TSV Altenholz) und Uwe Kalski (VfL Bad Schwartau) sind die namhaftesten Zugänge der Mecklenburger, bei denen auch der ehemalige Springer Teo Evangelidis unter Vertrag steht. Als Saisonziel geben die „Stiere“ einen einstelligen Tabellenplatz aus.

Entfernung von Springe: 289 Kilometer SG Achim/Baden

Platzierung 2013/14: Meister der Oberliga Nordsee

Internet: www.sg-achim-baden. com

Infos: Nach dem freiwilligen Rückzug aus der 2. Liga 2008 wurde die SG zweimal Oberliga-Meister – und stieg jeweils direkt wieder ab. Nach einer Vizemeisterschaft 2013 sind die Achimer nun wieder in der 3. Liga – und wollen es auch bleiben. Die Mannschaft um Trainer Tomasz Malmon hatte in der Vorbereitung allerdings Pech mit einigen Verletzungen.

Entfernung von Springe: 140 Kilometer VfL Fredenbeck

Platzierung 2013/14: 14. der 3. Liga Nord Internet: www.vfl-fredenbeck.de

Infos: Die Fredenbecker, die erst spät in der vorigen Saison den Klassenerhalt schafften, haben ihren Kader verstärkt. Unter anderem mit dem Tschechen Zdenek Polá¨ek, der aus der ersten norwegischen Liga kommt, und dem Österreicher Jürgen Steinscherer, der vor zwei Jahren mal zum Probetraining in Springe war. Steinscherer schaffte es in der vorigen Saison nicht, sich bei Eintracht Hildesheim durchzusetzen und wechselte im Winter nach Aschersleben.

Entfernung von Springe: 206 Kilometer Stralsunder HV

Platzierung 2013/14: Meister der Oberliga Ostsee-Spree

Internet: www.stralsunder-hv.de

Infos: Der Aufsteiger will auf einen einstelligen Tabellenplatz, geht das Abenteuer 3. Liga aber mit einem schmalen Kader an. Aktuell werden noch ein Torhüter und ein Linkshänder für den Rückraum gesucht. Jakub Vanek fällt zudem wegen einer Knieverletzung für einige Wochen aus

Entfernung von Springe: 456 Kilometer Oranienburger HC

Platzierung 2013/14: 12. der 3. Liga Nord Internet: www.oranienburgerhc. de

Infos: Mit Max und Paul Bachmann hat der OHC zwei wichtige Spieler verloren. Als Ersatz für den linken Rückraum kommt der 21-jährige Lutz Weßeling, der gemeinsam mit Springes Max Schüttemeyer in Emsdetten spielte, zuletzt aber beim Schweizer Erstligisten Altdorf unter Vertrag stand. In seine dritte Saison in Oranienburg geht Springes ehemaliger Torwart Simon Herold.

Entfernung von Springe: 324 Kilometer TSV Altenholz

Platzierung 2013/14: 19. der 2. Liga Internet: www.tsv-a.de

Infos: Altenholz wird als Absteiger aus der 2. Liga hoch gehandelt, hatte aber jede Menge Abgänge zu verkraften. So muss Trainer Klaus-Dieter „Pitti“ Petersen erst seine neue Abwehrformation finden. Weil Petersen aus beruflichen Gründen nicht mehr bei jedem Spiel auf der Bank sitzen kann, hat er im bisherigen Führungsspieler Sebastian Opderbeck jetzt einen Co-Trainer.

Entfernung von Springe: 291 Kilometer OHV Aurich

Platzierung 2013/14: 11. der 3. Liga West Internet: www.ohv-aurich.de

Infos: Mit Ex-Nationalspieler Jan-Hendrik Berends, der seine Karriere beendet, haben die Auricher ihren einzigen Linkshänder im Rückraum verloren – und keinen Ersatz gefunden. Mit Rechtsaußen Jan-Uwe Behrends und Torwart Patrick Anders haben zwei weitere Leistungsträger aufgehört. Verlassen kann sich das Team von Trainer Arek Blacha aber auf sein Publikum: Mit im Schnitt mehr als 1000 Fans in der Halle sind die Auricher der Zuschauerkrösus der Liga. Zum Derby gegen Wilhelmshaven gleich am ersten Spieltag dürften es sogar doppelt so viele Zuschauer in der Sparkassen-Arena werden.

Entfernung von Springe: 280 Kilometer




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt