×

Ein edler Tropfen aus der Traube krönt das Essen

Ein edler Tropfen Wein, der als anregend, Leben spendend und lebenserhaltend verehrt wird, gehört zu einem festlichen Essen an den Weihnachtstagen. Weiß, rot oder rosé – ein guter Gastwirt zeichnet sich dadurch aus, dass er hier beratend zur Seite steht.

Der Trinkspruch, mit dem man sein Glas erhebt, zeigt die positive Wirkung auf Psyche und Gesundheit: „Prosit“, „Santé“, „Salute“ oder „To Your Health“ bedeuten „es möge nutzen, gut tun“. Den schönsten Spruch leisten vielleicht die Spanier: „Salud, amor y pesetas“ – „Gesundheit, Liebe und Geld“. Seien es Gans, Kaninchen in Rotwein, ein Lamm-Stifado oder Geschnetzeltes von Hirschleber: Das Weih­nachtsessen krönt der Wein.

Die Frage, „Welcher Wein zu welchem Essen?“ wird auch von Gourmets nicht mehr so streng beantwortet wie es einst Knigge lehrte – „weißer Wein zu weißem Fleisch und Fisch, roter Wein zu rotem Fleisch“. Der Geschmack entscheidet. Denn Fisch, wie geräucherter Aal, verträgt auch Rotwein. Zu gehaltvollen Gerichten wie Schwein macht sich ein Roter gut – italienischer Barolo, Chateauneuf-du-Pape, Bordeaux Cru. Gehaltvolle Weißweine wie Riesling Spätlese trocken passen zu hellem Fleisch.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt