×

Weihnachtszauber in Bückeburg fällt aus

BÜCKEBURG. Die Vorfreude war riesig, das Motto bereits veröffentlicht und auch der Vorverkauf bereits kurz nach der Landpartie gestartet: Vom 25. November bis zum 5. Dezember sollte der Weihnachtszauber 2021 stattfinden. Die traditionelle weihnachtliche Großveranstaltung, die unter normalen Umständen stets rund 70.000 Besucher aus ganz Europa nach Bückeburg zog, sollte nach der Corona-bedingten Zwangspause unter dem Motto „St. Petersburger Schlittenfahrt“ ablaufen, und das ausdrücklich auch und gerade wie die in diesem Sommer stattgefundene Landpartie unter Corona-Bedingungen. Jetzt sehen sich das Fürstenhaus und das Organisations-Team jedoch zur Rolle rückwärts gezwungen.

jp01

Autor

Johannes Pietsch Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt