×

Schlug Elchin Agaev erneut zu? Staatsanwaltschaft prüft Zusammenhang zwischen Axt-Mord und Tod von Ladeninhaberin

Der schreckliche Verdacht hatte sich für viele Obernkirchner bereits am Montag aufgedrängt. Hat der flüchtige mutmaßliche Axt-Mörder Elchin Agaev auch die 75-jährige Inhaberin eines Schreibwarenladens auf dem Gewissen? Die Staatsanwaltschaft prüft das jetzt und geht auch noch einer weiteren heißen Spur hinterher.

Gokl

Autor

Jakob Gokl Chefredakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt