×
Glätte

Wetterdienst warnt vor Glätte

SPRINGE/BAD MÜNDER. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt in Springe und Bad Münder vor verbreiteter Glätte.

Aufgrund von Glatteis durch gefrierenden Regen oder Sprühregen muss verbreitet mit Glätte gerechnet werden, warnt der DWD am Montagmorgen. Weil starke Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr auftreten, rät der DWD, Autofahrten zu vermeiden. Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -5 °C auf. Die amtliche Warnung gilt zunächst bis 10 Uhr. In der App "Katwarn" sind derzeit für Springe keine Warnungen veröffentlicht. Zugausfälle auf der Linie S5 soll es laut der App der Deutschen Bahn nicht geben.
Das könnte Sie auch interessieren...



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt