×

Personalausfälle: Störungen und überfüllte Züge auf der S-Bahn-Linie 5

Die S-Bahn Hannover macht ihren Nutzern immer mal wieder Ärger. Doch am Dienstag ist die Lage auf der Linie S 5 besonders problematisch.

Anzeige

Eine Sprecherin teilte am Mittag mit, schon in den Morgenstunden habe man mit kurzfristigen Krankmeldungen zu kämpfen gehabt. Ergebnis: Schon die ersten Züge am Morgen fielen aus. 

Man habe sich dann um Vertretung bemüht - jedoch vergeblich. Folge: Die Züge, die vom Deister in Richtung Hannover fuhren, waren so voll, dass die sogenannte Traktionssperre auslöste: Die Türen gingen nicht mehr zu und die S-Bahn blieb stehen.

Der Zugführer habe dann auf die Linie S 2 warten müssen, die einen Teil der Fahrgäste in Richtung Hannover aufnahmen habe können. Die Ausfälle und Störungen setzten sich trotzdem bis zum Mittag fort: Bis 13.20 Uhr soll es weiter zu Ausfällen vieler Fahrten kommen. "Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und möchten uns für diese entschuldigen", so die Sprecherin.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Das könnte Sie auch interessieren...
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt