×

Weihnachtsmusik statt Tannenbaumfest in Hachmühlen

Der geschmückte Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz in Hachmühlen steht zwar - doch zum Bedauern des Tannenbaum-Teams kann hier erneut kein Fest rund um den Baum stattfinden. Daher hat sich das Team überlegt, wie bereits im vergangenen Jahr, "kleine Konzerte an diversen Standorten zu veranstalten und so etwas Weihnachtsstimmung ins Dorf zu bringen", wie das Ehepaar Elke und Hartwig Möller im Namen des Teams mitteilt. Im vergangenen Jahr hatte Stefan Bothur mit seinem Akkordeon Hachmühler überrascht. Dafür habe es viele positive Rückmeldungen gegeben, so Elke und Hartwig Möller. Daher spielt Bothur wieder mit seinem Akkordeon - der erste Termin ist Mittwoch, 8. Dezember, von 17 bis 18 Uhr. Erst spielt er am Dorfplatz, anschließend am Wendehammer im Fichtenweg - jeweils zirka 20 Minuten pro Station. Am Mittwoch, 15. Dezember, spielt er zwischen 17 und 18 Uhr erst am Wehrmannsfeld/Ecke Auf der Höhe und danach in der Spitzkehre In der Sandkuhle/Katzbergweg. Am Mittwoch, 22. Dezember, ist er zwischen 17 und 18 Uhr erst Am Knappenberge, danach vor der Neustädter Straße 24 zu sehen und hören. Das Tannenbaum-Team lädt alle Hachmühler ein, unter Beachtung der Corona-Regeln dazuzukommen, dem Spiel Bothurs zu lauschen oder auch mitzusingen.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt