×

Wasser-Rohrbruch: Bennigser Freibad muss um 12 Uhr schließen

In Bennigsen ist in der Straße Osterland ein Wasserrohr gebrochen. Das führt dazu, dass größere Teile des Ortes ab 12 Uhr ohne Wasserversorgung sind. Die Reparatur des Leitungsnetzes übernimmt die Firma Purena. Betroffen von dem Ausfall ist auch das Freibad in Bennigsen. Denn ein Freibad braucht immer Wasser, auch wenn die Becken gerade gefüllt sind, ohne Wasser muss die Einrichtung schließen. "Wir wissen noch nicht, wann das Wasser wieder läuft und wir öffnen können", sagt Freibad-Chefin Martina Riemer. Allerdings habe ein Purena-Sprecher angedeutet, dass der Ausfall den gesamten Tag fortdauern könne.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt