×

Volkstrauertag in Bakede und Böbber

BAKEDE/BÖBBER. Der Ortsrat wird anlässlich des Volkstrauertags am Sonntag, 14. November, je einen Kranz in Bakede und in Böbber niederlegen. Das kündigt Ortsbürgermeister Rolf Wittich an. Wegen der Coronakrise sei ein gemeinsamer Gottesdienst mit den Fahnen der einzelnen Vereine nicht möglich. Treffpunkt mit Vereinsvertretern (und Vereinsfahnen) sowie den Einwohnern ist um 11 Uhr am Ehrenmal in Bakede, das genau vor 100 Jahren eingeweiht wurde. "Das macht einen Besuch der Feierstunde noch mal besonders", findet Wittich. Gegen 11.30 Uhr findet dann in Böbber am Ehrenmal eine weitere Kranzniederlegung durch den Ortsrat statt.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt