Unfall auf der L460: Fahrer gestorben

Am Freitag gegen 10.10 Uhr kam es auf der L460 zwischen Gestorf und Schulenburg zu einem tödlichen Unfall. Ein 35-Jähriger aus Hildesheim war mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt und verstarb noch an der Unfallstelle. Nach derzeitigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover war der Mann mit seinem Golf auf der L 460 in Richtung Gestorf unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache verlor er auf gerader Strecke die Kontrolle über den Wagen und prallte links neben der Straße gegen einen Baum. Der 35-Jährige wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt und musste von Rettungskräften befreit werden. Während der Unfallaufnahme war die L 460 bis etwa 12.45 Uhr voll gesperrt. In der Folge kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Im Einsatz war auch der Rettungshubschrauber Christoph 4. Laut Schätzungen der Polizei ist ein Gesamtschaden von 6000 Euro entstanden.



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt