×

Superintendent spricht in Bad Münder über Luther

Zu einem besonderen Erntedankgottesdienst laden die Kirchengemeinden Bad Münder und Nettelrede ein. Am Sonntag, 24. Oktober, ab 10 Uhr ist Superintendent Philipp Meyer aus Hameln zu Gast in der Petri-Pauli-Kirche in Bad Münder. Motto: "Hier stehe ich - 500 Jahre Worms". Im Jahr 1521 stand Martin Luther vor dem Kaiser beim Reichstag zu Worms. Er wurde aufgefordert, seine als ketzerisch empfundenen Gedanken zu widerrufen - soll aber gesagt haben: "Hier stehe ich. Ich kann nicht anders. Gott helfe mir. Amen." An dieses Ereignis erinnert Meyer in dem Gottesdienst eine Woche vor dem Reformationstag.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt