×

Stolperfallen auf dem Gehweg

Als "sehr gefährlich" stuft Christdemokrat Ulrich Kalinowski den Bürgersteig an der Völksener Straße in Springe, am Abzweig zum Grasweg, ein. Der Zustand sei schlecht, die Zahl der Stolperfallen habe sich zuletzt sichtbar erhöht. Kalinowski hatte in der jüngsten Ortsratssitzung auf die holprige Strecke aufmerksam gemacht. Die Stadtverwaltung schickte daraufhin einen Mitarbeiter vorbei, der eine andere Sichtweise vertritt: "Es handelt sich um minimale Absackungen, die keine potenzielle Unfallgefahr darstellen", lautet die Antwort. Trotzdem sollen die ärgsten Unebenheiten zeitnah ausgebessert werden, ist Kalinowski vor wenigen Tagen zugesagt worden

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt