weather-image
16°

Renovierung der Eldagsener Straße hat keine Priorität

Seit Montag gilt Tempo 30 auf der Eldagsener Straße zwischen B217-Brücke und Otto-Hahn-Gymnasium: Laut Angaben des Chefs der zuständigen Straßenmeisterei Wennigsen, Rolf Hatesohl, könnte das Tempo-Limit noch eine ganze Weile bestehen bleiben. Die Straßenmeisterei sei nämlich derzeit mit den Bauarbeiten an der L389 zwischen Bredenbeck und Arnum voll ausgelastet, Reparaturen an der Eldagsener Straße müssten deshalb aufgeschoben werden. "Die Strecke dort weist erhebliche Schäden auf, größere als die auf der Eldagsener Straße", sagt Hatesohl.



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt