weather-image
10°

Nach Unfall auf K216: Polizei sucht Zeugen

Völksen/Gestorf. Nachdem es am vergangenen Freitagabend an der Kreisstraße 216 zwischen Völksen und Gestorf zu einem schweren Unfall gekommen ist, sucht die Polizei nun nach Zeugen, die Angaben zu dem Unfallgeschehen machen können. Bei einem Überholmanöver waren ein Fiat und ein Transporter miteinander kollidiert. Der Transporter kam daraufhin von der Straße ab und krachte mit großer Wucht gegen einen Baum. Der 38-jähriger Fahrer wurde schwer verletzt. Neben Unfallzeugen werden ebenfalls auch die noch unbekannten Ersthelfer gesucht. Wer Informationen zum Unfallhergang oder den Ersthelfern hat, wird gebeten, sich mit dem Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511/ 1091888 in Verbindung zu setzen.



Kommentare
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt