×

Mit Tempo 150 auf der B217 unterwegs

Deutlich zu schnell war ein Fahrer auf der Bundesstraße 217 zwischen der Bahnunterführung und Hachmühlen in Richtung Hannover unterwegs: statt mit der erlaubten Geschwindigkeit von 100 Kilometern pro Stunde wurde bei dem Fahrer Tempo 150 gemessen. Der Landkreis verleiht ihm daher den Titel "Raser der Woche" - auf ihnen kommen eine Geldbuße, zwei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot zu.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt